Willkommen beim Data-Pilotprojekt!

Auf diesen Seiten dreht sich alles um Forschungsdaten. Im Rahmen unseres Projekts haben sich die Hauptbibliothek der Universität Zürich(HBZ) und die Zentralbibliothek Zürich (ZB) mit der Abteilung Service and Support for Science IT (S3IT) zusammengetan, um zu klären, welche Rolle Forschungsdaten an der Universität Zürich heute bereits spielen und welche Bedürfnisse aus dem Umgang mit solchen Daten hervorgehen. Ziel des Projekts ist es, Lösungsvorschläge für Forschungsdatenmanagement an der UZH zuhanden der Universitätsleitung zu erarbeiten. Für die UZH als Mitglied der League of European Research Universities (LERU) ist die Roadmap for Research Data eine wichtige Referenz.

Aber nicht alles ist Zukunftsmusik: Wir wollen an dieser Stelle auch auf bereits bestehende Services aufmerksam machen und Initiativen vorstellen, die sich an der UZH, am Forschungsstandort Zürich, in der Schweiz und international dem Thema Forschungsdaten widmen.

Data-Pilotprojekt

Mehr zu folgenden Themen:

Daten speichern, hosten und migrieren...

Wenn es darum geht, Forschungsdaten sicher aufzubewahren und jederzeit darauf zuzugreifen, gibt es an der Universität Zürich ausgezeichnete Unterstützung. Die Zentrale Informatik und die ihr zugeordnete S3IT sind deshalb ein wichtiger Partner im Feld des Forschungsdatenmanagements.

Hosting

Daten teilen, bearbeiten und publizieren...

Damit Forschungsdaten möglichst viele Zwecke erfüllen können, werden geeignete Infrastrukturen für die Datenablage benötigt. Solche Daten-Repositorien helfen unter anderem die Forderung zu erfüllen, wissenschaftliche Ergebnisse zugänglich zu machen.

Da aber Forschung heute oft weitgehend im digitalen Raum stattfindet, kann Datenmanagement schon viel früher ansetzen. Immer dann, wenn mehrere Forschende zusammenarbeiten, ist es zum Beispiel sinnvoll, einen virtuellen Ort zu schaffen, der eine solche Kooperation ermöglicht.

Daten-Repositorien

Virtuelle Forschungsumgebungen

Forschung unterstützen...

Wissenschaftliches Arbeiten beinhaltet heute auf allen Ebenen die Aufgabe, den Einsatz von Forschungsdaten gezielt zu planen und professionell mit ihnen umzugehen. An der Universität Zürich gibt es vielfältige Möglichkeiten, um Forschende bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Forschungsunterstützung

Rechtlich beraten...

Der Umgang mit Forschungsdaten wirft juristische Fragen auf. Themen aus den Bereichen Urheberrecht und Datenschutz gehören hierher. An der Universität Zürich sind mehrere Abteilungen in diese Tätigkeitsfelder involviert.

Rechtliches